Nemesia spec.

Nemesia spec. ♀
Nemesia spec. ♀

Diese angeblich italienische Falltürspinne bekam ich von einem Bekannten zur Pflege. Die Körpergröße liegt bei etwa 12-15 mm. Auffällig sind die nach vorn gerichteten Chelizerenklauen. Nemesia Arten sind leider meist nicht ohne Weiteres genau bestimmbar.

Bellmann hat allerdings in seinem Kosmos Spinnenatlas Europas ein paar interessante Sachen zu berichten. Das Buch sollte in keinem arachnophilen Haushalt fehlen!

Auch im Spinnenwiki wird man fündig, wenn man sich genauer informieren möchte.

Nemesia spec. ♀
Nemesia spec. ♀

Dieses Weibchen lief nach der Einrichtung ihres Terrariums erst nach Spinnenart etwa drei Wochen unschlüssig durch ihre neue Heimat, um sich dann im Untergrund häuslich einzurichten.

Nemesia spec. ♀
Nemesia spec. ♀

Sie scheint nicht sonderlich verfressen zu sein, allerdings mag sie Störungen gar nicht. Sie richtet sich sofort auf und geht in Angriffsposition.

Wenn sie auf der Lauer liegt, lässt sie den Hinterleib in ihrer Höhle und schiebt die Vorderbeine unter dem Falltürdeckel heraus. Ansonsten hockt sie wochenlang im Untergrund und regt sich kaum

Nemesia spec. ♀
Nemesia spec. ♀

Rückansicht.

 

Sollte jemand in der Lage sein die Art näher einzugrenzen, wäre ich für Informationen dankbar!

Nemesia spec. ♀
Nemesia spec. ♀

Ich war erst unschlüssig, ob ihr der Sand als Behausung ausreichen würde, aber sie kommt damit hervorragend zurecht.

Nemesia spec. ♀ 3D
Nemesia spec. ♀ 3D
Nemesia spec. ♀ 3D
Nemesia spec. ♀ 3D
Nemesia spec. ♀ 3D
Nemesia spec. ♀ 3D
Nemesia spec. ♀ 3D
Nemesia spec. ♀ 3D