Araneus triguttatus, Fabricius, 1793             Helle Schulterkreuzspinne


Araneus triguttatus
Araneus triguttatus

Araneus triguttatus. Eine recht kleine Radnetzspinne. Klein aber fein.

Weibchen erreichen immerhin eine Körperlänge von bis zu 6 mm, die Männchen bleiben etwas kleiner.

Araneus triguttatus
Araneus triguttatus

A. triguttatus ist A. sturmi sehr ähnlich, jene ist aber noch etwas kleiner.
Sicher zu trennen sind die zwei wie so oft bei ähnlichen Arten nur durch fachmännische Untersuchung der Genitalstrukturen.

 

 

Araneus triguttatus Männchen
´Araneus triguttatus

Das Männchen sieht ein wenig anders aus.

Man sucht nach Männchen sinnigerweise immer in der Nähe von Weibchen.

Araneus triguttatus
Araneus triguttatus

Die Farbvariabilität ist enorm. Kein Wunder, wenn man da schon mal Zweifel hat, wen von den zwei möglichen Kandidaten man da gerade ablichtet, gerade bei Jungtieren wie dem hier.

Araneus triguttatus drei Flecken
Araneus triguttatus

Auch hier verwirrt zunächst die Zeichnung. Äußerliche Merkmale sind bei Spinnen nicht immer ausschlaggebend.

Araneus triguttatus Drei Flecken
Araneus triguttatus

Was uns natürlich nicht abhalten soll, weiter zu recherchieren und zu suchen. :-)

Araneus triguttatus Drei Flecken
Araneus triguttatus

Der Hinterleib ist anders als bei A. sturmi breiter als lang.