Larinioides patagiatus (Clerck, 1757) Hecken-Kreuzspinne (Buchholz S. et al. 2010)


Larinioides patagiatus ♀
Larinioides patagiatus ♀

Larinioides patagiatus erreicht laut verschiedenen Literaturangaben als Männchen eine Körperlänge von 7-7,5 mm; Weibchen: 9,0-13,5 mm. Dieses weibliche Exemplar hier dürfte von der Größe her  einer Gartenkreuzspinne (Araneus diadematus) entsprechen.

Larinioides patagiatus ♀
Larinioides patagiatus ♀

Sie ist der Schilfradspinne Larinioides cornutus  recht ähnlich, ist aber meist dunkler. Einen guten Eindruck über die Vielfältigkeit der Variationen kann man sich hier verschaffen.

 

Larinioides patagiatus ♀
Larinioides patagiatus ♀

Sie lebt in Büschen und Bäumen, Laub- und Nadelholz. Gern ist sie auch, wie in diesen Fall, im Saumbereich von Moorseen und Heiden zu finden.

Larinioides patagiatus ♀
Larinioides patagiatus ♀

In Deutschland ist sie eher selten. Ich wurde in Norwegen fündig, am Rande eines Sees.

Larinioides patagiatus ♂
Larinioides patagiatus ♂

In der Nähe lauerte das adulte Männchen auf eine Gelegenheit für ein Stelldichein.