Neriene clathrata, Sundevall, 1830

Neriene clathrata subadultes ♂
Neriene clathrata subadultes ♂

Weibchen dieser recht häufigen Baldachinspinne erreichen ca 3,5 bis 5 mm, Männchen 3,5 bis 4,5 mm Körperlänge.

Neriene clathrata subadultes ♂
Neriene clathrata subadultes ♂

Der Vorderkörper ist zumeist braun bis fast schwarz, die Beine kaum bis gar nicht geringelt.

Neriene clathrata ♀
Neriene clathrata ♀

Ihre Beute fängt sie in ihrem kleinen Fangnetz in Bodennähe. Man findet sie in Wäldern wie an Waldrändern, in Gebüschen wie in Hecken.

Auch in offenem Gelände ist sie zu finden.

Neriene clathrata ♀
Neriene clathrata ♀

Es wird berichtet, dass sie eine dicke Bodenschicht zum Überwintern braucht, sowie eine gewisse Feuchtigkeit mag.

Hier findet man zu der Art weitere Infos.

Neriene clathrata subadultes ♂
Neriene clathrata subadultes ♂

Wie emsig diese kleine Spinne mit der markanten Hinterleibszeichnung ihre nicht mehr benötigten Fäden einholt, zeigt diese eigentlich etwas missglückte, aber wie ich finde, sehr lebendige Aufnahme eindrucksvoll.

Neriene clathrata subadultes ♂
Neriene clathrata subadultes ♂
Neriene clathrata subadultes ♂
Neriene clathrata subadultes ♂

Dasselbe Tier in Seitenansicht.

Neriene clathrata subadultes ♂ 3D
Neriene clathrata subadultes ♂ 3D