Philodromus collinus C. L. Koch, 1835


Philodromus collinus ♂
Philodromus collinus ♂

Die Männchen von Philodromus P. collinus, und P. aureolus sind sich recht ähnlich. P. aureolus hat allerdings um den Vorderkörper einen hellen Rand. Beide haben jedoch diesen hübschen metallischen Glanz über den Vorder- und Hinterkörper, der besonders beim 3D-Bild gut zu erkennen ist.

 

Weibchen erreichen 4 bis 6 mm, Männchen 3 bis 4 mm Körperlänge, wirken aber aufgrund ihrer langen Beine größer. Sie sind sehr wachsam, denn immer wenn man sie gerade mit der Kamera auf's Korn genommen hat, verstecken sie sich auf der Hinterseite des Blattes, auf dem sie gerade sitzen.

Bei der Einfachheit und geringen Größe ihrer Augen dürfte ihr Sehvermögen dennoch recht schwach entwickelt sein.

Philodromus collinus ♂ 3D
Philodromus collinus ♂ 3D