Pirata piraticus (Clerck,1757)

Pirata piraticus
Pirata piraticus

Pirata piraticus findet man vorzugsweise an sehr nassen Orten. Sie mag stehende und langsam fließende Gewässer. Durch ihre besondere Beinbehaarung ist sie in der Lage, auf dem Wasser laufen zu können.

Pirata piraticus Weibchen erreichen 4,5 bis 9 mm und Männchen 4 bis 6,5 mm Körperlänge. Die weißen Punktreihen auf dem Hinterleib und ihr Habitat weisen sie klar als Pirata aus.

Von ihren drei in Deutschland vorkommenden Verwandten (siehe hier) ist sie durch die gabelartige Zeichnung auf dem Vorderkörper einfach zu unterscheiden.

Laut Literatur ist sie ab Mai zu finden. Das Foto hier stammt vom 10.04.2016, somit ist sie recht früh unterwegs.

Hier ist die Gabelung der Zeichnung auf dem Vorderkörper gut zu erkennen.

Pirata piraticus ist an ihren Standorten häufig zu finden.

Pirata piraticus 3D ♀
Pirata piraticus 3D ♀
Pirata piraticus 3D
Pirata piraticus 3D