Encyocratella olivacea, Strand, 1907

Encyocratella olivacea
Encyocratella olivacea

In Tansania, rund 70 Kilometer westlich vom Kilimanjaro liegt der Mt. Maru, die Heimat von Encyocratella olivacea.

 

Encyocratella olivacea
Encyocratella olivacea

Diese oliv-goldene Spinne mit den dunklen Oberschenkeln erreicht eine Körperlänge von rund 5 Zentimetern.

Encyocratella olivacea
Encyocratella olivacea

Sie ist nicht nur ausgesprochen schnell, sondern auch leicht reizbar.

 

Encyocratella olivacea
Encyocratella olivacea

Angeblich soll Encyocratella olivacea keine Spermathek besitzen.

 

Encyocratella olivacea
Encyocratella olivacea

Offensichtlich ist sie für solche Fragestellungen nicht unbedingt offen.

Encyocratella olivacea 3D
Encyocratella olivacea 3D