Eucratoscelus pachypus, Schmidt & von Wirth, 1990

Eucratoscelus pachypus Vogelspinne
Eucratoscelus pachypus

Eucratoscelus pachypus stammt aus Tansania. Wie die meisten afrikanischen Spinnen ist auch sie meistens nicht zum Kuscheln aufgelegt.

Euscratoscelus pachypus Vogelspinne Tansania Afrika
Euscratoscelus pachypus

Was an ihr sofort auffällt, sind ihre unglaublich dicken Hinterbeine. Man sieht ihr ihre Vorliebe für's Graben förmlich an.

Eucratoscelus pachypus Afrika Tansania Vogelspinne
Eucratoscelus pachypus

Bei den Jungtieren sind die Beine schon im Ansatz etwas dicker.

Eucratoscelus pachypus Carapax
Eucratoscelus pachypus Carapax

Eucratoscelus pachypus hat nicht nur dicke Beine.
Der Carapax ist auch bemerkenswert!

Eucratoscelus pachypus 3D Vogelspinne Tansania Afrika
Eucratoscelus pachypus 3D