Cyriopagopus hainanus, Liang, Peng, Huang & Chen, 1999

Cyriopagopus hainanus ♀
Cyriopagopus hainanus ♀

Cyriopagopus hainanus findet man im Südosten Chinas, auf der Insel Hainan. Diese 8-9 cm große Spinne (Körperlänge) trägt eine charakteristische Zeichnung auf dem Hinterleib.

 

Cyriopagopus hainanus ♀
Cyriopagopus hainanus ♀

Tourismus war noch vor wenigen Jahren in China verpönt. Heute boomt er, und Hainan gehört zu den beliebtesten Zielen.

Früher diente diese etwa 35.000 Quadratkilometer große Insel vor der Küste Vietnams den chinesischen Kaisern als Verbannungsort für in Ungnade gefallene Beamte.

Cyriopagopus hainanus ♀♀
Cyriopagopus hainanus ♀

Vermutlich wird Cyriopagopus hainanus

den Touristen kaum auffallen, denn sie gräbt ausgesprochen gern und tief.

Das sollte man ihr im Terrarium auch ermöglichen.

 

Haplopelma Becken sind empfehlenswert!

 

 

 

 

Cyriopagopus hainanus ♀
Cyriopagopus hainanus ♀

Ein ganz besonders charakteristisches Merkmal ist der weiße "Bart" an der   Außenseite der Chelizeren.  Der kennzeichnet sie als Mitglied der "Haplopelma schmidti-Gruppe".

Cyriopagopus hainanus ♀
Cyriopagopus hainanus ♀

Ein wenig launisch ist sie schon, die Haplopelma hainanum. Man sollte ihr immer mit Respekt begegnen!

Cyriopagopus hainanus ♀ 3D
Cyriopagopus hainanus ♀ 3D
Cyriopagopus hainanus ♀ 3D
Cyriopagopus hainanus ♀ 3D
Cyriopagopus hainanus ♀ 3D
Cyriopagopus hainanus ♀ 3D