Haplopelma sp. "Bach Ma"

Haplopelma sp. "Bach Ma" ♀
Haplopelma sp. "Bach Ma" ♀

Diese noch unbeschriebe Haplopelma findet man inzwischen gelegentlich bei Spinnenliebhabern unter der Bezeichnung "Bach Ma".

Haplopelma sp. "Bach Ma" ♀
Haplopelma sp. "Bach Ma" ♀

Der Name stammt von ihrem Fundort, einem Nationalpark in Zentralvietnam.

Haplopelma sp. "Bach Ma" ♀
Haplopelma sp. "Bach Ma" ♀

In Ausgabe 5/2017 der Zeitschrift "ARACHNE" der Deutschen Arachnologischen Gesellschaft e.V. schreibt Tobias Hauke einen sehr lesenswerten Bericht über die Vogelspinnen der Gattungen Haplopelma, Simon 1892, und Ornithoctonus, Pocock 1892. Hier kann man das Heft bestellen. Eine Mitgliedschaft ist schon allein wegen dieser Zeitschrift lohnenswert!

Haplopelma sp. "Bach Ma" ♀ 3D
Haplopelma sp. "Bach Ma" ♀ 3D
Haplopelma sp. "Bach Ma" ♀ 3D
Haplopelma sp. "Bach Ma" ♀ 3D
Haplopelma sp. "Bach Ma" ♀ 3D
Haplopelma sp. "Bach Ma" ♀ 3D