Megaphobema mesomelas, Cambridge, 1892

Megaphobema mesomelas Vogelspinne
Megaphobema mesomelas

Megaphobema mesomelas ist ein Bodenbewohner aus Costa Rica. Allerdings sind ihre Ansprüche etwas anders als die der meisten Vogelspinnen. Da sie in ihrer Heimat in einer Höhe von 1500-2700 Metern vorkommt, sind dort die klimatischen Verhältnisse entsprechend. Tagsüber erreichen die Temperaturen zwischen 14–20 °C und nachts sogar nur 10–15 °C. Da dazu noch eine Luftfeuchtigkeit von etwa 90% kommt, ist die Haltung nicht ganz so einfach.

 

Megaphobema mesomelas Vogelspinne
Megaphobema mesomelas

Gerade bei Tieren, die besondere Ansprüche an ihren Lebensraum stellen (eigentlich natürlich nicht nur dann), muss sich der Halter vor der Anschaffung fragen, ob er das bieten kann.

Eine vorherige genaue Information ist wichtig, damit nicht nur man selbst, sondern auch der Pflegling zufrieden ist. Im Zweifel sollte man zugunsten des Tieres entscheiden, keine Frage!