Poecilotheria regalis, Pocock 1899

Poecilotheria regalis ♂ Vogelspinne Spinne
Poecilotheria regalis ♂

Poecilotheria regalis, die Tigervogelspinne, lebt in Indien.
Die Männchen dieser Art (links) sehen deutlich anders aus, als die Weibchen. Geschlechtsdimorphismus nennt man das. Auch sind sie kleiner. Sie erreichen eine Körperlänge von fünf Zentimetern und eine Spannweite von 15 Zentimetern.

Poecilotheria regalis ♂
Poecilotheria regalis ♂

Poecilotherien sind Spinnen mit ausgesprochen ästhetischem Äußeren.

 

 

 

Poecilotheria regalis ♂
Poecilotheria regalis ♂

Auch wenn die Regalis, vor allem die Männchen, etwas heikel sind, sind sie wirklich nicht aggressiv. Der Jüngling hier war durchaus stets darauf bedacht, sich klein zu machen und keineswegs übellaunig. Respekt ist trotzdem angebracht.

Poecilotheria regalis ♀
Poecilotheria regalis ♀

Das Weibchen (rechts) erreicht sechs Zentimeter Körperlänge bei einer Spannweite von etwa 17 Zentimetern. Regalis ernährt sich hauptsächlich von Insekten, ist aber durchaus in der Lage, kleine Wirbeltiere zu überwältigen.

Poecilotheria regalis ♀
Poecilotheria regalis ♀

Regalis ist als Terrarientier recht beliebt, allerdings ist sie kein Anfängertier.

Man sollte sie mit Respekt und Vorsicht behandeln, ein Biss kann unangenehme Folgen haben.

Bei entsprechend behutsamer Handhabung hat man jedoch einen interessanten Pflegling. Wikipedia hat interessante Details zu bieten. Suchwort: "Tigervogelspinne".

Poecilotheria regalis, Männchen
Poecilotheria regalis ♂ 3D
Poecilotheria regalis ♂ 3D
Poecilotheria regalis ♂ 3D
Poecilotheria regalis ♀
Poecilotheria regalis ♀
Poecilotheria regalis ♀
Poecilotheria regalis ♀
Poecilotheria regalis ♀
Poecilotheria regalis ♀