Thrixopelma ockerti, Schmidt, 1994

Thrixopelma ockerti ♀
Thrixopelma ockerti ♀

Thrixopelma ockerti stammt aus Peru. 

Sie erreicht eine Körperlänge von bis zu 7 cm und fühlt sich nicht nur auf dem Boden sondern  auch auf Bäumen wohl.

Bemerkenswert ist ihr ausgesprochener Hang, ständig zu bombardieren. Man kann sich ihr kaum nähern, ohne eine Portion Haare entgegen geschleudert zu bekommen.

Thrixopelma ockerti ♀
Thrixopelma ockerti ♀

Entsprechend hat sie auch selbst kurz nach einer Häutung schnell eine kahle Stelle auf dem Hinterleib.

Thrixopelma ockerti ♀
Thrixopelma ockerti ♀

Beißfreudig ist sie meiner Meinung nach nicht. Eher zieht sie ihre Beine schützend über den "Kopf".

Thrixopelma ockerti ♀
Thrixopelma ockerti ♀

Genau so.

Thrixopelma ockerti ♀
Thrixopelma ockerti ♀
Thrixopelma ockerti ♀ 3D
Thrixopelma ockerti ♀ 3D
Thrixopelma ockerti ♀ 3D
Thrixopelma ockerti ♀ 3D
Thrixopelma ockerti ♀ 3D
Thrixopelma ockerti ♀ 3D
Thrixopelma ockerti 3D
Thrixopelma ockerti 3D